Unsere Geschäftsstelle ist weiterhin unter der Mailadresse ess@ekd.de für Sie erreichbar.
Die Mitarbeitenden arbeiten von ihren home-Arbeitsplätzen und werden auf Ihre Anfragen schnell reagieren.

Evangelische Schulen lassen sich von der Corona-Krise nicht einschränken.
Sie suchen mit Initiative, Ideen, Mut und Entschlossenheit neue Wege die Beschulung
von Kindern und Jugendlichen aufrecht zu erhalten. Dafür vielen Dank.

 

Herzlichen Dank und Ihnen alles Gute und viel Vorsicht, herzlich Annerose Fromke

 

 


Die Schulstiftung unterstützt regionale und überregionale Projekte, die die Gestaltung eines innovativen evange­lischen Schulwesens auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland voran­bringen ...  

Die Schulstiftung fördert die Ent- stehung, die Entwicklung und den qualitativen Ausbau von mehr als 1000 evangelischen Schulen in Deutschland. Dazu gehören vor allem Maßnahmen zur Schärfung des ...  

Die Stiftung steht mit zahlreichen landeskirchlichen und diakonischen Einrichtungen, Stiftungen und Vereinen in enger Verbindung. Mit ihnen zusammen gestaltet sie das evan­gelische Schulwesen in Deutschland ...  

Prämierung Sichtbar evangelisch

Thema der bundesweiten Ausschreibung: „Wie der Mensch zum Menschen wird“ Drei Evangelische Schulen mit insgesamt 7.500 Euro Fördersumme prämiert

Danke! Qualität sichern

Aufgrund der großen Nachfrage hat die ESS EKD ihre Förderung „Qualität sichern“ nun vorzeitig eingestellt. Insgesamt konnten wir 13...


Qualität sichern

Evangelische Schulen werden in Corona Zeiten mit dem Sonderförderprogramm Qualität sichern von der Evangelischen Schulstiftung in der EKD mit bis zu 5000 Euro unterstützt

Kat:

Inklusion muss auch kommunikativ an Schulen verstärkt und ausgebaut werden. Köpfe verändern sich über eine gute Kommunikation. Sieben Schulen konnte die Stiftung nun im Rahmen ihres Förderprogramms 7x7 Inklusion kommunizieren auswählen. Die Projekte zeigen in sehr unterschiedliche Richtungen. Lassen Sie sich von den Erfahrungen und Träumen anderer Schulen inspirieren und anregen.

Mit den 7x7-Fördermitteln wird ein Studio eingerichtet, in dem Schüler-Medien-Mentoren*innen zusammen mit Schüler*innen der Außenklassen den MYK (Michelbacher YouTube Kanal) produzieren.
Filmprojekt: Inklusion zur Sprache bringen - Wir möchten zeigen, dass der gemeinsame inklusive Unterricht machbar und sehr wertvoll ist und gelebte Inklusion einen gesellschaftlichen Mehrwert darstellt.
Ein Kiosk für die ESBM - Von Kindern für Kinder wird ein vielseitig nutzbarer mobiler Schulkiosk entwickelt und gebaut, der dann nach den Sommerferien genutzt werden kann.
Ich bin anders als du. Das ist doch normal. Oder? - Diese Frage werden wir Kindern, Pädagog*innen und Eltern unserer Schule stellen und sind gespannt auf die Ergebnisse.
Schülercafé „coffe@campus“ - Ein „no waste Café“ gemeinsam betrieben von nichtbehinderten und behinderten Schüler*Innen aus den Klassenstufen 8 – 10.
7 x 7 kommunizieren - Mit dem Projekt wollen die Schüler die Gesellschaft aktivieren, Menschen mit Behinderung zu Sport- und Freizeitaktivitäten zu begleiten, um sie am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen.
„Inklusive lernpraktische Kursoberstufe“ - Aus dem Gedanken heraus, Inklusion neu weiterzudenken, entstand an der EGE die Idee, eine inklusive lernpraktische Kursoberstufe zu entwickeln und in den Unterrichtsalltag zu etablieren.

Evangelisches Profil an evangelischen Schulen

Was ist das „Profil" einer Schule in evangelischer Trägerschaft? Wie kann die Überzeugung vom Menschen als Ebenbild Gottes im unspektakulären Schulalltag „vorgezeigt" werden? Wie prägt die pro­testantische Schulkultur das pädagogische Handeln und macht die Gleichwürdigkeit aller Menschen in der Schule erlebbar? Der Film gewährt authentische Einblicke in das Lernen und Leben: einfühlsame Momente, leise Töne, nachdenkliche Lehrpersonen, Kinder und Jugendliche, die in der Schule ihr zweites zu Hause haben. Kann hier wirklich jede und jeder lernen, auch unabhängig davon, ob man aus einem christlichen oder atheistischen oder muslimischen Elternhaus kommt? Ein Film, der Horizonte öffnet und kein abschließendes Urteil fällt Stattdessen provoziert er weiterführende Fragen und lädt zum Besuch der gezeigten Schulwirklichkeiten an vier evangelischen Schulstandorten ein.

 

Wolfgang von Rechenberg, Evangelische Schulstiftung in der EKD, 2018

 

Ein Film von Thomas Kasper, Produktion: Kasper & Albrecht Filmgesellschaft

Fördergrundsätze Antragsformulare Downloads Zustiften und Spenden
 
© 2015
Evangelische Schulstiftung in der EKD
Herrenhäuser Straße 12
30419 Hannover
Telefon: 0511 2796-355